vevio.
Saisonkalender

Genussvoll durch den Februar

Gesunde Ernährung im Winter

Der Februar hat seinen ganz eigenen Charme, wenn auch die kalten Temperaturen andauern. Doch gerade in diesem Monat können wir unsere Ernährung so gestalten, dass sie nicht nur unseren Körper nährt, sondern auch unsere Stimmung aufhellt. Hier sind einige Tipps, wie du dich im Februar gesund und ausgewogen ernähren kannst.

 

Kohlgemüse und Wurzeln: Der Februar bietet weiterhin eine reiche Auswahl an Wintergemüse wie Grünkohl, Rotkohl und Wurzelgemüse. Diese Gemüsesorten sind nicht nur reich an Vitaminen und Mineralstoffen, sondern sorgen auch für Abwechslung auf deinem Speiseplan. Du kannst sie in Suppen, Eintöpfen oder als Beilage genießen.

 

Früchte mit Sonnenschein: Obwohl der Winter anhält, gibt es Früchte, die das sonnige Gefühl des Sommers herbeizaubern können. Zitrusfrüchte wie Mandarinen und Blutorangen sind reich an Vitamin C und bringen eine willkommene Abwechslung in deine Ernährung.

 

Fisch als Omega-3-Quelle: Der Februar ist eine großartige Zeit, um Fisch zu genießen. Lachs, Forelle und Makrele sind reich an Omega-3-Fettsäuren, die gut für dein Herz und dein Gehirn sind. Sie bieten dir auch Abwechslung bei den Mahlzeiten.

 

Hülsenfrüchte für Herz und Verdauung: Erbsen, Bohnen und Linsen sind nicht nur preiswert, sondern auch reich an Ballaststoffen und Proteinen. Sie fördern eine gesunde Verdauung und sind eine großartige pflanzliche Proteinquelle.

 

Wärmende Gewürze: In den kalten Monaten des Winters sind wärmende Gewürze wie Ingwer, Kurkuma und Zimt ideal, um Getränke und Mahlzeiten aufzupeppen. Diese Gewürze haben entzündungshemmende Eigenschaften und können dir helfen, gesund durch den Februar zu kommen.

 

Hydratation nicht vergessen: Auch wenn es kalt ist, ist es wichtig, ausreichend Wasser zu trinken. Kräutertees und warmes Wasser mit Zitrone können dir helfen, deine Flüssigkeitszufuhr aufrechtzuerhalten.

 

Der Februar bietet Gelegenheiten, deine Ernährung aufzufrischen und gesunde Gewohnheiten zu pflegen. Nutze die saisonalen Lebensmittel, um schmackhafte und nahrhafte Mahlzeiten zuzubereiten. Eine ausgewogene Ernährung im Winter trägt dazu bei, deine Gesundheit zu stärken und deine Stimmung zu heben.

Genieße die Vielfalt der saisonalen Lebensmittel und feiere den Februar als Monat des Wohlbefindens und der Freude.

Februar - Saisonales Rezept

Feldsalat mit Champignons

Feldsalat mit Champignons - Gericht voller Spurenelemente, Vitamine und Nährstoffe

  • 1 KG Hokkaido-Kürbis
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz, Cayennepfeffer
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Zitrone
  • 15 g flüssiger Honig
  • 3 EL Kürbiskernöl
  • 250 g Champignons
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 100 g Feldsalat
  1. Kürbis halbieren, Kerne und Fasern entfernen. Kürbis in ca. 2 cm breite Spalten schneiden und schälen. Für das Würzöl Knoblauch schälen, pressen und mit Salz, Cayennepfeffer und Olivenöl verrühren.

  2. Kürbisspalten auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit Würzöl bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 250 °C (Umluft 220 °C; Gas: höchste Stufe) ca. 15 Minuten backen.

  3. Inzwischen für die Vinaigrette Zitrone heiß abwaschen, trockentupfen, 1 TL Schale abreiben und Saft auspressen. Saft und Schale mit Honig verrühren, mit Salz und 1 Prise Cayennepfeffer würzen. Kürbiskernöl untermischen.

  4. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Pilze, Frühlingszwiebelringe und 4 EL Vinaigrette mischen.

  5. Kürbisspalten wenden, erneut mit Würzöl bestreichen und weitere 10 Minuten backen.

  6. Feldsalat putzen, waschen und trockenschleudern. Kürbis auf eine Platte geben, Champignons und Feldsalat darüber verteilen und mit restlicher Vinaigrette beträufeln.

Salat, Vorspeise
Champignons, low carb, Salat

Ernährungspläne

Schluss mit Monotonie! Probiere neue Ernährungsweisen aus mit den standardisierten, von mir erstellten Ernährungsplänen. Egal ob aus Neugier, für eine Ernährungsumstellung oder einfach, weil neue Rezepte ausprobiert werden sollen.

 

Wohlbefinden To-Go!

Du möchtest deine Ziele verfolgen und verlierst ständig den Fokus? Mit der Riina-Health-Solution-App bleibst du immer am Ball! Hole dir deinen personalisierten Ernährungsplan auf dein Handy und verfolge so dein persönliches Ziel. 

 

Klicke auf den Button und finde mehr heraus.

Investition: Beratung

Vielleicht hast auch du ein Thema, für das dir ein Ansprechpartner oder eine Meinung fehlt. Die Desinformation im Internet ist da bestimmt auch nicht hilfreich, wenn man nach Antworten sucht. 

 

Kostenloses Erstgespräch

Du benötigst Hilfe und weißt nicht, ob und in wiefern ich dir helfen kann? Lass es uns gemeinsam herausfinden!

Über mich

Riina Health Solution

Consent Management Platform von Real Cookie Banner